Inhaltsbereich

Lernfest, Paarseminar, PEKiP, Babys erobern die Welt, Kinder lieben Tanzen, Musikgarten und Spielkreis

Angebote der Evangelischen Familienbildungsstätte


 – 

Evangelische Familienbildungsstätte beteiligt sich am Lernfest im DFG
Am Sonntag, 4. September, findet von 12 bis 18 Uhr wieder das Lernfest im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken statt. Unter dem Motto „Erleben. Staunen. Entdecken.“ wird Bildung erlebbar gemacht. Auch die Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken ist dort gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung und der Diakonie Saar mit einem Stand vertreten. Hier dreht sich alles um handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit: Anke Jung und Korinna Benthien laden Kinder und Eltern zu einem kreativen Bastelangebot ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter des Lernfestes Saarbrücken sind das Ministerium für Bildung und Kultur, das BildungsNetzSaar und die Landeshauptstadt Saarbrücken.

Paarseminar: „Immer musst du Recht haben! Konflikte beherzt meistern.“
In Partnerschaften gibt es immer mal wieder schwierige Themen, und die Gespräche darüber enden oft im Streit. Im Paarseminar „Immer musst du Recht haben! Konflikte beherzt meistern.“ der Evangelischen Familienbildungsstätte üben die Teilnehmenden, mit dem Herzen zu hören, ihre Bedürfnisse zu erkennen und ihre Wünsche klar zu äußern. Der Kurs findet am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Gearbeitet wird nach dem Konzept der wertschätzenden Kommunikation nach M. Rosenberg. Teilnahmebeitrag: 250 Euro pro Paar.

Kurse „PEKiP“ und „Babys erobern die Welt“
Ab Mitte September beginnen in der Evangelischen Familienbildungsstätte in Saarbrücken mehrere Kurse für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. Drei PEKiP-Kurse und zwei Kurse „Babys erobern die Welt“ geben Eltern ab dem 19. September Anregungen zur Entwicklungsförderung und -begleitung im ersten Lebensjahr der Kinder.

PEKiP, das Prager Eltern-Kind-Programm, bietet den Eltern pädagogische Hilfen zum besseren Verständnis für ihr Kind, Kontakte und Erfahrungsaustausch. Die Babys erhalten ein Bewegungs- und Spielangebot, das ihrer Entwicklungsstufe entspricht und erste Kontakte zu Gleichaltrigen vermittelt. Die Kurse umfassen zehn Treffen und ein Familien-PEKiP am Wochenende. Teilnahmegebühr: 95 Euro.

Unter dem Motto „Babys erobern die Welt“ richten sich auch zwei weitere Kurse an Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. Die Kurse helfen, die Entwicklungen und Bedürfnisse des eigenen Babys noch besser kennenzulernen. Dabei werden sinnvolle und altersgemäße Spiel- und Bewegungsanregungen mit dem Baby aufgezeigt und die Selbstsicherheit in der Elternrolle gefestigt. Diese Kurse umfassen jeweils 10 Termine und kosten 75 Euro. 

Musikgarten und Spielkreis für Eltern und Kinder
Zwei Musikgartenkurse und ein Spielkreis für Eltern und Kinder starten ab Mitte September in der Evangelischen Familienbildungsstätte in Saarbrücken.

„Musikgarten“, das bedeutet gemeinsames Musizieren mit Kindern und Eltern. Die Kurse richten sich an Kinder im Alter von fünf Monaten bis zwei Jahren und eine erwachsene Bezugsperson. Sie beginnen am 19. September und finden jeweils montags von 10.15 bis 11 Uhr und 15.15 bis 16 Uhr). Der Musikgarten bietet Bewegung und Tanz, Singen und rhythmisches Sprechen sowie altersgemäße musikalische Spiele in einer schönen Atmosphäre. Zehn Termine kosten 64 Euro, jeweils inklusive Klanghölzer.

Singen, spielen und basteln: Beim Spielkreis der Evangelischen Familienbildungsstätte treffen sich ab dem 22. September Eltern und Kinder im Alter von ein bis drei Jahren. Er findet jeweils donnerstags an fünf Nachmittagen von 15.30 bis 17 Uhr statt. Die Kinder können untereinander in Kontakt treten und sich im Miteinander und Nebeneinander ausprobieren. Die Angebote orientieren sich an den Jahreszeiten mit den dazugehörigen Feiertagen. Teilnahmebeitrag: 30 Euro. 

Kurse „Kinder lieben Tanzen“ und „Kindertanz“
Tanzen ist Bewegen zu Musik und macht schon den Kleinsten ganz viel Spaß. „Kinder lieben Tanzen“ heißen deshalb zwei Kurse, zu denen die Evangelische Familienbildungsstätte ab dem 20. September Kinder im Alter von zwei bis viereinhalb Jahren gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson einlädt. Die Kurse finden an zehn Terminen dienstags von 15.30 bis 16.15 Uhr und von 16.30 bis 17.15 Uhr statt. Kostenbeitrag: 65 Euro.

Auch Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren sind zu einem Kurs „Kindertanz“ eingeladen. Der Kurs findet ab dem 19. September an zehn Terminen montags von 16.30 bis 17.30 Uhr ohne Eltern statt. Er kostet 70 Euro.

Kinder lieben es, sich zu Musik zu bewegen. Ganz nebenbei und fast von alleine passieren beim Tanzen ganz viele Dinge: Musikalität und Rhythmusgefühl werden geschult, Motorik, Koordination, Raumgefühl und Selbstwahrnehmung werden auf spielerische Weise gefördert.

Infos und Anmeldung zu allen Kursen bei: Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken der Diakonie Saar, Mainzer Straße 269, 66121 Saarbrücken, Tel. 06 81/ 6 13 48, E-Mail fambild-sb@dwsaar.de oder im Internet www.familienbildung-saar.de.


Rechter Inhaltsbereich
Regionalverband Saarbrücken Lokale Bündnisse für Familie bfw – Unternehmen für Bildung