Inhaltsbereich

Online-Seminar zur Babymassage, PEKiP-Kurse und neues Programm 2021

Angebote der Evangelischen Familienbildungsstätte


 – 

Online-Seminar zur Babymassage
Liebevolle Berührung durch die Eltern ist eine der wichtigsten Zuwendungen, die ein Kind für seine Entwicklung braucht. Eine Möglichkeit ist die Babymassage. Dazu bietet die Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken ab dem 29. Januar ein Online-Seminar an. Es findet freitags an sechs Vormittagen jeweils von 10.30 bis 11.30 Uhr statt.  Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden per E-Mail weitere Infos zum Ablauf. Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, können auch einzelne Termine vor Ort stattfinden.

Die sanfte Babymassage trägt dazu bei, dass ein Kind im ersten Lebensjahr ein Urvertrauen zu seinen Eltern aufbauen kann. Die Berührungen, das Streicheln und die Umarmungen, die ein Mensch in früher Kindheit erfährt, helfen ihm ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen. Teilnahmebeitrag: 70 Euro.

Neue PEKiP-Kurse
PEKiP, das Prager Eltern-Kind-Programm, ist eine spezielle Form der Entwicklungsförderung und -begleitung im ersten Lebensjahr der Kinder. Ab dem 23. Februar 2021 starten in der Evangelischen Familienbildungsstätte Saarbrücken (Mainzer Straße 269) wieder zwei PEKiP-Kurse für Eltern mit Babys ab der 6. Lebenswoche.

Die Kurse bieten den Eltern pädagogische Hilfen zum besseren Verständnis für ihr Kind, Kontakte und Erfahrungsaustausch. Die Babys erhalten ein Bewegungs- und Spielangebot, das ihrer Entwicklungsstufe entspricht und erste Kontakte zu Gleichaltrigen vermittelt. Die beiden Kurse umfassen je acht Treffen und ein Familien-PEKiP am Wochenende, das ausdrücklich beide Elternteile einbezieht. Teilnahmegebühr: 80 Euro.

Programm 2021 der Evangelische Familienbildungsstätte erschienen
Die Evangelische Familienbildungsstätte der Diakonie Saar hat ihr Programm für 2021 veröffentlicht. Das fast 120 Seiten starke Heft enthält knapp 200 Kurse und Seminare für alle Altersgruppen. Es gibt Angebote in den Bereichen Schwangerschaft, Geburt und Erziehung, neue Medien, Kommunikation und Leben im Alter, Gesundheit, Kreativität, Fortbildung und Ehrenamt.

„Was wirklich zählt im Leben, sind Familie, Freunde und Gesundheit. Das hat Corona uns gezeigt“, sagt Anke Jung, Leiterin der Familienbildungsstätte. „Und genau hier setzt unser neues Jahresprogramm an: an der Stärkung der familiären, sozialen und gesundheitlichen Kompetenzen.“ Im ersten Halbjahr seien die Kurse noch unter den aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln geplant. In der zweiten Jahreshälfte hofft Jung auf wieder mehr Möglichkeiten der Kursgestaltung.

Einen Schwerpunkt bilden die Familien-Kurse, wie beispielsweise „Rund um die Geburt“, die „Babyclubs“ oder „nappydancers“, ein Bewegungsangebot für Kinder von zwei bis vier Jahren. Neu ins Programm aufgenommen wurden Kurse zu Baby-Tragesystemen und Stoffwindeln. Und es sind verschiedene Themenabende zu Erziehungsfragen geplant, teilweise auch als Online-Angebot.

Zahlreich sind die Angebote im Bereich der Medienkompetenz, von Einstiegskursen zum Umgang mit dem Tablet bis hin zu Kompaktkursen zur Bedienung von Smartphones. Die Familienbildungsstätte bietet Gesprächskreise und Kurse zu Kommunikation und Beziehung an.

Vielfältig sind die Veranstaltungen, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Da können Kräuter entdeckt werden, Stressbewältigung, Meditation oder Entspannung geübt werden. Im Bereich Kreativität werden beispielsweise Nähkurse an verschiedenen Standorten angeboten.

Ergänzt finden Pädagogische Fachkräfte, Tagesmütter und -väter sowie Ehrenamtliche im Programmheft verschiedenste Angebote zur eigenen Fortbildung.

Die Kurse finden überwiegend in der Evangelischen Familienbildungsstätte, Mainzer Straße 269 in Saarbrücken statt, aber auch in Gemeindezentren und diakonischen Einrichtungen im Saarland. Gerne beraten die Mitarbeitenden Interessierte bei der Suche nach einem Wunschkurs oder nehmen sich Zeit für Ideen und Anregungen.

Infos und Anmeldung zu allen Kursen bei: Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken der Diakonie Saar, Mainzer Straße 269, 66121 Saarbrücken, Tel. 06 81/ 6 13 48, E-Mail fambild-sb@dwsaar.de oder im Internet www.familienbildung-saar.de.


Rechter Inhaltsbereich
Regionalverband Saarbrücken Stadt Völklingen Lokale Bündnisse für Familie bfw – Unternehmen für Bildung